Neuland

Wir haben neuerdings 2 ha Land, die auf tatkräftige Entwicklung durch eine/n begeisterte/n GärtnerIn warten.
Bis der/die uns gefunden hat, bereiten wir Stück für Stück die Nutzung vor:

Als erstes sind die Goldruten auf dem Feld umgepflügt, gemulcht und gescheibt worden, zur Bodenverbesserung wurde Senf gesät, als nächstes ist, nach nochmaligem Pflügen, Luzerne vorgesehen.

Es gibt schon einen Container für Werkzeug, ein Brunnen für die Wasserversorgung und die Stromversorgung sind geplant. Eine Hecke wird  gepflanzt, und ein Komposthaufen ist angelegt worden. Der Riesenknöterich soll am weiteren Ausbreiten gehindert werden. Mit den Nachbarn wird Kontakt aufgenommen

und…und…und…