Frau Lehmann

ein Veranstaltung der Accademia Dantesca Jahnishausen e.V.

Die Hofbühne war an diesem spätsommerlichen 19. August mal wieder Schauplatz eines kleinen und feinen Konzerts mit der Leipziger  Chansonsängerin Frau Lehmann. Gemütlich war es – aufmerksame Zuhörer, eine kleine Wein- und Snackbar, ein bezauberndes Lichtarrangement, ein liebevoll gestaltetes Sitzplatzambiente und guter Sound. Frau Lehmann überzeugte. Hier ein Auszug aus ihrer Homepage (http://fraulehmann.net/), die alles sagt, was Mann und Frau an diesem Abend hören und sehen konnte:

Schmerz, Freude, Wut, Humor, Trauer – schlicht: das Leben! Frau Lehmann verpackt in ihren Liedern all die kleinen und großen Geschichten ihrer Welt. Zwischen Laut und Leise, tiefem Ernst und beißender Ironie, Schwermut und frechem Augenzwinkern erzählt sie ihre Geschichten mit ihrer wandelbaren Stimme und auf dem Klavier. Jedes Lied ist dabei irgendwie anders und doch ist immer alles irgendwie voll und ganz Frau Lehmann.