Acker und Gemeinschaft

Noch macht unser Acker Winterschlaf. Wir wollen ihn zum Blühen bringen! Dafür suchen wir Menschen, die den Aufbau eines nachhaltigen Gartenprojekts auf 2 ha Land mit uns gemeinsam umsetzen wollen.

In diesen bewegten Zeiten wird uns als Menschheit deutlich wie sehr die ganze Welt zusammen und am seidenen Faden hängt. Wir sind zu absolut Großartigem und tiefem Mitgefühl fähig – aber auch zu Zerstörung unserer Mutter Erde und Gewalt.

Ein Leben in Gemeinschaft ist eine der Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Gemeinsam ist so viel mehr möglich. Allein das Wissen um das Dasein der Anderen gibt uns den Mut schier Unmögliches anzugehen.

Für unseren Acker wünschen wir uns Ehrfurcht vor dem Leben und Wertschätzung der Natur mit all ihren Wesen. Wir wollen den Blick darauf lenken, wie wir nachhaltig im umfassendsten Sinn wirtschaften können … mit Natur, Boden und Mensch.

Im Sinn haben wir: Permakultur, Agroforst, Keyline-Design, Humusaufbau, Mischkultur, alte Sorten, Market Gardening, Kooperation mit dem Schulprojekt und Bildung zur Nachhaltigkeit … – welche Ideen hast Du?

Dieses Jahr werden wir eine Hecke pflanzen und verschiedene Obst- und Nussbäume. Alles andere ist noch offen und wartet darauf entstehen zu können.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann laden wir dich ein, uns und die Gründungsinitiative Acker der Lebensgemeinschaft Jahnishausen kennenzulernen.

Melde dich bei: Ramona Kempf 03525/5763328 oder ramona_kempf@posteo.de